Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Das Kompetenzzentrum mit Sitz in Kapstadt dient als Informations-, Netzwerk- und Beratungsplattform für die Wirtschaft.

© Getty Images/tuachanwatthana

Das Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz ist eine Informations-, Netzwerk- und Beratungsplattform für die Wirtschaft. Das Kompetenzzentrum wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt.

Das Kompetenzzentrum befindet sich in Kapstadt. 

Zu den Hauptaufgaben des Kompetenzzentrums für Erneuerbare Energien gehören:

  • Analyse und Bereitstellung von Marktinformationen
  • Netzwerk- und Kooperationsplattform
  • Beratungsleistungen für Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, inklusive Weiter- und Fortbildung
  • Förderung deutscher Technologien in den Märkten des südlichen Afrikas

Wirtschaft weltweit entwickeln

Ein Experte für Entwicklungszusammenarbeit an einer Auslandshandelskammer? Was auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint, hat sich seit Jahren bewährt. In rund 30 Ländern beraten die ExperTS lokale, deutsche und europäische Unternehmen zu entwicklungspolitischen Themen in vier Schwerpunkten:

  • Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung: Über Export- und Innovationsförderung unterstützen die ExperTS eine nachhaltige Entwicklung der lokalen Wirtschaft
  • Energie und Umwelt: Die ExperTS fördern den Klima- und Umweltschutz durch den Transfer von Wissen und Technologie
  • Berufliche Bildung: Gemeinsam mit der Wirtschaft entwickeln die ExperTS Angebote zur beruflichen Aus- und Weiterbildung von Fachkräften.
  • Digitalisierung und Start-ups: Die ExperTS vermitteln Start-ups und ihre digitalen Innovationen an Partner aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor.

Weiter zum vollständigen Hintergrundartikel