Südafrika will mit seiner National e-Strategy den digitalen Wandel vorantreiben

Johannesburg (GTAI) - Die südafrikanische Regierung will die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft voranbringen. Bislang bleibt die Umsetzung aber hinter den Erwartungen zurück.

Der 2012 verabschiedete National Development Plan 2030 hebt die Notwendigkeit einer umfassenden nationalen Digitalisierungsstrategie hervor. Mit der Digital Society South Africa (oder auch National e-Strategy) hat die südafrikanische Regierung im November 2017 eine Reihe von Programmen für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) (National Integrated ICT Policy White Paper, ICT RDI Roadmap, Industry Policy Action Plan) gebündelt.

Zurück