DR Kongo

Kinshasa/Lubumbashi (gtai) - Die DR Kongo zählt seit Jahren zu den wachstumsstärksten Märkten auf dem afrikanischen Kontinent. Erwähnt wird das Land häufig nur im Zusammenhang mit Krisen, Katastrophen und Chaos. Dabei bestehen zahlreiche Geschäftschancen. Deutsche Unternehmen beschränken sich bislang auf das Liefergeschäft mit dem zentralafrikanischen Land. Chancen bestehen in den Bereichen der Nahrungsmittelproduktion, Bergbau sowie in verschiedenen Infrastruktursektoren wie Energie, Wasser oder Transport.
[Mehr]

Portal Afrika

www.PortalAfrika.de

Auf der Website Portal.Afrika berichten Germany Trade & Invest und die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK Südliches Afrika) in einem gemeinsamen Projekt über Wirtschaft und Märkte in Subsahara-Afrika. Portal.Afrika betrachtet branchen- und länderspezifisch das Wirtschaftsgeschehen im Subsahara-Afrikaraum, liefert Marktprognosen und detaillierte Fakten über Projekte und Ausschreibungen, informiert über Veranstaltungen sowie über wirtschaftliche Hintergründe.