Dritter Deutsch-Afrikanischer Wirtschaftsgipfel

AHK SA - Events-Hauptkategorie, Global Events Termin speichern
Beginn:
11.02.2019
Ende:
13.02.2019
Ort:
Accra, Ghana

Terminankündigung
German-African Business Summit (GABS) 2019
11. - 13. Februar 2019, Accra (Ghana) 

Der German-African Business Summit (GABS) ist Deutschlands bedeutendste Wirtschaftsveranstaltung auf dem afrikanischen Kontinent. Zum GABS treffen sich alle zwei Jahre führende Vertreter aus Wirtschaft und Politik in einer Wirtschaftsmetropole Afrikas, zuletzt 2017 in der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Ziel des Gipfels ist es, die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europas größter Volkswirtschaft und der am schnellsten wachsenden Weltregion zu diskutieren und zu fördern. Der GABS wird von der Subsahara-Afrika Initiative der deutschen Wirtschaft (SAFRI) organisiert und von dem SAFRI-Vorsitzenden Prof. Dr. Heinz-Walter Große, dem Vorstandsvorsitzenden der B. Braun Melsungen AG, geleitet.

Im Jahr 2019 findet der 

3. German-African Business Summit
vom 11. bis 13. Februar 2019
in Accra, Ghana

statt.


Zum GABS 2019 werden in Accra bis zu 750 deutsche und afrikanische Entscheider aus Wirtschaft und Politik erwartet um Partnerschaften zwischen Deutschland und Subsahara-Afrika zu vertiefen und Geschäftstrends und Marktchancen zu erkunden.

Mehr Informationen finden Sie fortlaufend aktualisiert unter www.safri.de/gabs

Warum sollten Sie teilnehmen:

 

  • Sie erhalten Einblicke in aktuelle Entwicklungen und künftige Potenziale deutsch-afrikanischer Wirtschaftsbeziehungen.
  • Sie sammeln Informationen über die wirtschaftliche Entwicklung in Subsahara-Afrika, erkunden Sie konkrete Geschäftsmöglichkeiten, tauschen Sie sich zu Fragen der Finanzierung aus, und diskutieren Sie verschiedene Schwerpunktsektoren mit afrikanischen Partnern.
  • Sie vernetzen sich mit 750 hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik aus Deutschland und Subsahara-Afrika.

 

Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI)

Die Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI) wird partnerschaftlich getragen vom Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft, dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Unter der Regionalinitiative setzen sich die Träger gemeinsam für eine Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den Ländern Subsahara-Afrikas ein.

Ziel der SAFRI ist die Förderung nachhaltiger und partnerschaftlicher Wirtschafts¬beziehungen zwischen Deutschland und Subsahara-Afrika. Durch die Bündelung von wirtschaftspolitischen Aktivitäten der SAFRI-Trägerorganisationen wird den Interessen der deutschen Wirtschaft in der Region und dem wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Austausch zwischen Deutschland und Afrika größeres Gewicht verliehen.

Kalendar

Dezember - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03
04
05 06 07 08 09
11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  
Dienstag, 04. Dezember 2018