Geschäftspräsenz

Für viele kleine und mittelständische deutsche Unternehmen ist der Markteintritt und Marktausbau in Südafrika eine anspruchsvolle Aufgabe. Neben geringer Markterfahrung und der großen Entfernung, sind es in erster Linie fehlende personelle und finanzielle Ressourcen im eigenen Unternehmen, die die Erschließung des Südafrika-Marktes erschweren.

Genau hier setzt der Service Geschäftspräsenz Südafrika an, der als verlängerter Arm der Exportabteilung vor Ort, das Bindeglied zwischen dem deutschen Unternehmen und dem südafrikanischen Kunden ist.

Gerade die landeseigene Firmenanschrift ist ein überzeugendes Argument gegenüber potentiellen Geschäftspartnern. Als verlängerter Arm der Exportabteilung vor Ort und Bindeglied zwischen dem deutschen Unternehmen und den ausländischen Kunden und Partnern ermöglicht das Office-in-Office Konzept mit überschaubarem Zeit- und Geldaufwand auf dem ausländischen Markt Fuß zu fassen, ohne ein Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen. Ihre Vorteile einer geschäftlichen Repräsentanz:

  • Erhebliche Kostenersparnis durch gemeinsam genutztes Equipment und Arbeitskraft,
  • Erleichterte Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen und Kunden im Ausland,
  • Betreuung durch zweisprachige und dem Auslandsmarkt vertrauten Mitarbeitern,
  • Nutzung des Informations- und Kontaktnetzes der AHK (bestehende Datenbanken)
  • Ständiger Erfahrungsaustausch

 

 

Danilla van Jaarsveldt

T: +27 (0)11 486 2775
F: +27 (0)86 683 2907
Email