Sonderthema „100 Jahre Mandela” im Tagesspiegel

12.03.18 AHK Süd-Afrika - News-Hauptkategorie

aus Anlass des 100. Jahrestags des Geburtstags von Nelson Mandela plant Der Tagesspiegel am 18. Juli 2018 ein Sonderthema, das sich dem Leben und Wirken des Friedensnobelpreisträgers, Präsidenten und Nationalhelden widmet. In der Sonderveröffentlichung möchte Der Tagesspiegel beleuchten, welche Bedeutung Mandela immer noch für die Zukunft seines Landes hat; für die Jugend, die Kunst und den Sport. Interviews und Berichte bringen Mandela näher und zeigen: Seine Person und sein Wirken sind unverändert aktuell.

Für die Realisierung dieses besonderen Themas benötigen wir die Unterstützung von Unternehmen, die ihre Anzeigen in der Sonderveröffentlichung platzieren wollen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei der Suche nach geeigneten Firmen unterstützen könnten.

Der Tagesspiegel – das Leitmedium der Hauptstadt – erreicht täglich 352.000 Leser in Berlin und Potsdam und ist damit die größte Zeitung Berlins. Tagesspiegel-Leser sind gebildet, beruflich engagiert und vielseitig interessiert. Der Tagesspiegel erreicht mehr Politik-Entscheider und Mitglieder der Meinungselite in Berlin und Potsdam als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Laut Media Tenor zählt der Tagesspiegel, als führendes Medium aus der Hauptstadt, zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie gern Ralf Politz, Berater Politik & Konzepte, (030) 29021-15569, ralf.politz(at)tagesspiegel.de oder
Tatjana Polon, Direktorin Politik & Konzepte, (030) 29021-15519, tatjana.polon(at)tagesspiegel.de.